Und plötzlich WoW

Moin,
eigentlich hätte ich das ganze schon vor einiger Zeit starten sollen, aber chronische Prokrastination und Zeitmangel haben dies verzögert. Ist ja aber auch egal, weil ich nun doch, allen Widerständen zum Trotz, diesen Blog starte. Nach mehrmaligen Aufforderungen andere an meinem Zock-„Talent“ teil haben zu lassen, beginne ich dies nun in schriftlicher Form. Diese Zeilen entstehen übrigens gerade mit Zettel und Stift auf meinem sehr arbeitsintensiven Arbeitsplatz.
Ich bin kein einfacher Noob, ich bin fortgeschrittener Versager, der bei Spielen durch Glück oder ständiges Wiederholen der selben Abläufe etwas erreicht. Außer bei Pokémon, Tetris und Solitär, die hab ich allein durchgespielt und kann drüber erzählen, sogar Tipps geben (Hab aber auch ein paar anspruchsvollere Spiele durchgespielt: Tales of Symphonia und Half Life 2 (mit Hilfe)). Bei Mario Kart war ich jahrelang 8., habe diesen Platz auf der Wii auch verteidigt. Hat mich sehr gefreut nicht mehr die Allerletzer sein zu müssen. Bei SSBM (Super Smash Brothers Melee) saß ich regelmäßig bis zu 20 Minuten daneben und sah zu wie sich meine Freunde verkloppten, weil ich leider 5x von der Plattform gefallen bin. Mittlerweile habe ich mich da aber schon gesteigert und kann mit Kirby einigermaßen okay spielen. Bei Rennspielen auf anderen Konsolen brauch ich gar nicht erst anfangen, will mich daschon seit Jahren als außergewöhnliche Bug-Finderin bewerben.

Das einzige PC-Spiel was ich bis Mitte 2011 wirklich gespielt hatte, war Sims und die sind dauernd abgekratzt (einer ist beim Hände waschen gestorben: Hallo?!). Ich hab auch mal irgendwie Dungeon Siege & Divine Divinity gespielt, aber in einem der Spiele hat mich das Dorf gehasst, weil ich probierte ob ich Schweine töten könne. So viel dazu. Mittlerweile habe ich einen Steam-Account mit einer ordentlichen Anzahl an Spielen und zock WoW. Angefangen hat es mit Half Life 2 Episode 1, wobei ich erwähnen muss, dass ich mich im Spielverlauf um 80% verbessert habe. Am Anfang konnte ich nicht durch Türen gehen, am Ende sogar ohne Probleme durch Fenster springen,. Einzige Waffe die ich benutzte war eine Shot-Gun, mit der ich aber auch die höchste Trefferquote hatte. Man glaub es kaum, aber meine Reaktionszeit ist super, dafür die Koordination der Maustasten nicht so. Ich kann nicht zählen wie oft ich gestorben bin, weil ich mir eine Granate direkt vor die Füße warf oder ich die Rakete auf mich selbst steuerte. Irgendwo gibt es ein 2 Stunden Video wie ich HL2 spiele, wenn ich es wieder finde, kann ich es ja mal schneiden und paar Kommentare einfügen. Danach wurde mir zu Point-and-click geraten. Ich weiß nicht, vielleicht bestand die Hoffnung ich könne das besser. Ich spielt „Die Lampe hasst mich, weil ich dumm bin“, vielleicht kennt ihr das Spiel unter „Zorg“. Ich glaub ich saß insgesamt 6-10 Stunden an dem Ding, hatte mehrere Rage-Quits und kurz vor Ende hätte ich fast hingeworfen, dann hab ich aber heimlich die Lösung fürs letzte Rätsel gegooglet und so getan als wäre es mir selbst eingefallen (weiß bis heute niemand, also PSSST!). Habe dann noch etwas die Lampe beleidigt und mich für ihre Schikane revanchiert. Ich habe dann erfahren, dass es einen weiteren Teil gibt. Da werde ich mich im Juni/Juli durchquälen.
Nein, eigentlich macht mir sowas echt Spaß, ich bin nur nicht so gut (klingt nicht so negativ wie schlecht). Manchmal ist es für andere wahrscheinlich mehr Spaß mir zuzugucken als für mich selbst zu spielen.

Zum Grundsatz: Ich spiele eigentlich alles was interessant aussieht, eine gute Story hat oder mir empfohlen wird. Sofern ich es mir leisten kann oder es geschenkt bekomme.
Hab mich auch an Starcraft II versucht, weil ich die Story mag, aber da musste ich mir immer nur anhören „More supply depots required“ (haben mir aber nie gesagt, wo ich neue bauen kann, hab immer auf dieses Symbol an der Seite gewartet) & „Your base is under attack!“. Irgendwann probier ich mich nochmal dran, fang dann vielleicht sogar mit Teil I an. Tutoriale bringen bei mir auch eher nichts -> Goldfischgedächtnis. Bei Portal I war ich bis kurz vor Ende ganz gut (bin immer noch kurz vorm Ende). Die Lösungen fallen mir meistens ein, dann hapert´s aber an der Umsetzung.

Anfang des Jahres habe ich einen WoW-Account geschenkt bekommen umd spiel das im Moment hauptsächlich. Ich spiele eine Eule (Moonkin)/Kuh (Tauren), stelle mich da auch mittlerweile nicht mehr ganz so dumm an, wobei ich als dicke Eule schon große Probleme habe durch die Tür zu kommen. Ich spiel Horde und meine bisherigen Interaktionen mit der anderen Fraktion beschränken sich darauf, dass ich getötet wurde und dass ich einen Level 20er getötet habe, weil der sich zwischen mich und Bären gestellt hat und dann einen Lvl 60er, der mich töten wollte, war derzeit aber Lvl 75 oder so. Einen hab ich über den halben Kontinent gestalkt und dann getötet. Ja, ich erfreue mich an Kleinigkeiten und halte mich auch gern damit auf. Momentan versuch ich „Vögelchen“ alias Anzu zu bekommen und töte Whelps um ein kleines, grünes Drachendings zu bekommen (Drop-Rate 1 in 1000). Eigentlich sollte ich Quests im 80er Gebiet machen, aber da ich nicht gut in der Lage bin mich zu heilen, sterbe ich da zu häufig. Ich bin generell als Heiler ungeeignet, die würden alle sterben, keiner könnte sich auf mich verlassen oder wahrscheinlich würde ich alle heilen, aber selber sterben. Keine Ahnung was ich jetzt im Moment bin, aber die meiste Zeit stehe ich etwas weiter weg und caste irgendwas und bevor es fertig ist, sind die meisten Gegner tot.
Was ich sehr gut findem ist das meine Kuh mich scheinbar für dumm hält. Sie fängt an mit „I´m out of range“ so ca. 3x und dann kommt „I need to get closer.“ So nach dem Motto vielleicht verstehst du es, wenn ich den Satz umstelle.
Ich darf noch nicht in die neuen Dungeon, weil ich mit Dungeon hochgelevelt wurde und mein Itemlevel irgendwo im Keller geblieben ist und geweint hat. Ich lebe also dort in meiner eigenen kleinen WoW-Welt, mit kaum Ahnung von der Story (möchte die Bücher aber lesen), aber großen Interesse daran Tiere zu sammeln.

Zu guter letzt: Falls jemand Interesse (+Geduld) hat mir Counter Strike Source beizubringen, der sei herzlich eingeladen, sollte aber auch wissen, dass ich vom Noob-Server gekickt wurde.

Tadam,
Bianca

Advertisements

Eine Antwort

  1. Na dann mal herzlich Willkommen in Azeroth und damit in der Welt von WoW.
    Hab mal Deinen Blog bei mir in der Blogroll mit aufgenommen. Es ist immer wieder schön neue WoW Blogs zu sehen.

    lg

    Kai

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: