Camp NaNoWriMo

Momentan arbeite ich endlich wieder wirklich an meinen Geschichten und habe wieder neuen Mut und neuen Willen geschöpft, deswegen ergreife ich gleich die Möglichkeit an einem großen Schreibevent teilzunehmen. Ich habe mich schon vor 5 Jahren auf der NaNo-Seite registriert und irgendwie war der November immer der Monat wo nichts mehr ging. Mein Leben hat sich aufgehängt, ich musste mich um lauter andere Sachen kümmern. Dieses Jahr dann den Entschluss gefasst, wenn ich nicht bis Ende des Jahres mein Schreiben wieder ernster nehme, dann hab ich selber schuld und würde es auch erstmal wirklich hinten anstellen. Nachdem dieser Entschluss dann wirklich in mich eingesickert ist, packte es mich dann doch wieder. Wieso sollte ich das aufgeben was mir am meisten Spaß macht, mich am meisten befreit? Da ich früher sehr fleißig war, habe ich nun ein paar schöne Projekte an denen ich arbeiten kann. Für das Camp habe ich mir vorgenommen ein Projekt fertig zu stellen, welches nicht ganz so umfangreich ist, es besteht nur aus einem Buch und soll auch nicht allzu lang werden. Knapp 250-300 Seiten, Genre wird YA wobei es schon sehr düster ist.

Für November kommt dann meine Fantasy-Trilogie unter das Messer. Es ist befreiend wieder über solche Sachen nachdenken zu können und jeden Tag zu schreiben, ohne wenn und aber. Was aber mit Abstand das beste ist, dass auch eine sehr gute Freundin von mir wieder angefangen hat zu schreiben. Wir arbeiten auch an verschiedenen Sachen zusammen. Wieder mit jemanden über den ganzen Quatsch reden zu können, der nicht nur in irgendeinem Forum sitzt und nicht denkt ich wär ein Rotzgör, ist super. Ich habe mich schon durch so viele Foren geackert, dass ich sie jetzt nur noch lese und mich nicht selbst beteilige, einmal war ich in einer Schreibgruppe, aber die Leute waren so fern jeglicher Realität, dass ich sie nicht ernst nehmen konnte.

Was ich also sagen wollte: Das Schreiben hat mich wieder und wird mich auch so schnell nicht wieder los.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: