Bodycount 99% der Menschheit + 9

Mein NaNoWriMo für dieses Jahr ist zu Ende.

Ich habe mich diesen NaNo wirklich in mehreren Sachen selbst übertroffen und bin so unglaublich stolz auf mich. Zunächst habe ich natürlich meine 50k5Days Challenge geschafft, womit ich innerhalb von 6 Tagen die Rohfassung für BrainTech 1 geschrieben habe. Lasst euch das mal auf der Zunge zergehen. 6 Tage für eine komplette Rohfassung. Ich hatte ja ein paar Erwartungen an mich, aber dass ich das geschafft habe, hat mich doch auch ein bisschen selbst überrascht. nano statsNach den Tagen habe ich auch die Geschwindigkeit erstmal wieder runtergeschraubt. Ich spürte in meinen Fingern wie sie langsam doch etwas erschöpft waren, aber irgendwie haben sich die Tage danach immer sehr unproduktiv angefühlt.
Nachdem ich die Challenge geschafft hatte und kurz darauf die Rohfassung für BrainTech1 hatte ich eigentlich vor meine Schlüsselkinder zu schreiben, aber plötzlich hatte ich die Idee zu einem zweiten BrainTech Teil und habe mich an den Plot gesetzt. Ein paar Tage habe ich ohne ein Ende geschrieben. Ich wusste nicht genau worauf alles hinausläuft und es hat sich alles hingeschleppt, aber nach ein paar Austausch-Sessions mit Bes hatte ich dann auch irgendwann die Idee für das Ende. Somit ist dann gestern die zweite Überraschung beendet worden. Ich habe innerhalb von ein paar Tagen einen Plot entwickelt und die Rohfassung dafür ebenfalls noch im November fertiggestellt.
Für den restlichen November habe ich mir nun erstmal freigenommen und fange dann im Dezember mit der Überarbeitung von Teil 1 an, der allein durch meine Geschwindigkeit die ersten Tage, auch schon 3 Wochen dann liegt. Praktisch sowas.
Obwohl der NaNo streckenweise einen bitteren Beigeschmack hatte, hat es mir trotzdem ungemein Spaß gemacht und ich freue mich schon auf nächstes Jahr. Beide Camps und NaNo sind bei mir fest eingeplant und ich kann es kaum erwarten. Wahrscheinlich werde ich mit dem Bearbeiten auch nicht bis zum 01.12. warten können. Dafür möchte ich zu sehr an der Story arbeiten und sie aufhübschen.

winner certificate nano 2013Jedenfalls habe ich jetzt erstmal so ein hübsches Winner Certificate welches sich zu meinem Camp Certificate gesellt. Ich hoffe, dass alle einen einigermaßen guten NaNo hatten und ihre eigenen Ziele erreicht haben. Mein Ziel war es BrainTech fertigzustellen und ein zweites Manuskript zum weiter schreiben zu nutzen. Dieses Ziel habe ich weit hinter mir gelassen, worüber ich sehr froh bin. Während meiner Bearbeitung werde ich dann gucken müssen worunter ich diese Dystopie am besten einordnen kann, weil dies auch mein erstes Projekt wird, welches ich soweit aufhübschen werde und auf den Weg nach draußen schicke werde.

Ich wünsche allen NaNo-Schreibern noch einen guten und erfolgreichen Rest-NaNo!

P.S.: Morgen gibt es dann die Montagsfrage 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: