Camp Update #1

Camp update Ach meine Camp-Statistik gefällt mir. Nachdem ich jetzt gemerkt habe, dass ich mich die gesamte Zeit an jemanden mit einem anderen, höheren Ziel orientiert habe, bin ich trotzdem ganz froh, dass ich schon so viel weg habe, weil das bedeutet, dass ich mein zweites Projekt vielleicht auch noch im April fertigstelle.

„Schlüsselkinder“ habe ich seit dem 04.04. fertig und nachdem ich die letzten zwei Seiten Plot einfach in die Tonne gedrückt habe und einfach so das Ende geschrieben habe, lief es auch um einiges flüssiger. Den Tag bevor ich Schlüsselkinder fertig geschrieben habe, hätte ich es am liebsten in die Tonne gedrückt und nicht mehr dran weiter geschrieben. Es hat absolut keinen Spaß gemacht. Am nächsten Tag wollte ich mir eigentlich eine Pause von dem Projekt gönnen, aber dank Vela, habe ich dieses Projekt innerhalb von 2 Schreibtouren beendet. Damit ist Schlüsselkinder jetzt erstmal durch. Und der Vollständigkeitshalber auch hier mein momentan letzter Satz im „Schlüsselkinder“-Manuskript:

„Trotz all der seltsamen Sachen, die ihm in den letzten Tagen passiert waren, begann Gerrit zu grinsen, denn er wusste: nun war er zu Hause.“

Noch am selben Abend habe ich mich auf „Slicer“ vorbereitet und bin super reingekommen. Die Geschichte läuft. Das Projekt habe ich ja mit der 7-Punkte-Struktur geplottet und ich bin echt erstaunt, wie gut es für mich läuft. Ich dachte der Plot wäre schon relativ streng für meine Verhältnisse, aber mittlerweile bin ich immer noch auf der ersten Seite meines Plots und habe noch drei Seiten vor mir. Ich hätte echt gedacht den brenne ich schneller durch. Was für mich auch relativ seltsam war: dieses Mal hat die Action schon direkt auf Seite 2 angefangen, ansonsten habe ich immer noch ein bisschen mehr Einführung und dann kommt erst der große Start.
Wenn es wirklich so weitergeht und alles weiterhin so gut läuft, werde ich auf alle Fälle versuchen die Rohfassung von „Slicer“ ebenfalls im April fertig zu stellen, dann kann ich mich im Mai vollkommen auf die Überarbeitung von „Schlüsselkinder“ konzentrieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: