Schlagwort-Archive: Vorschau

Rückblick September – Vorschau Oktober

Im September habe ich knapp 25k geschrieben.
Im September habe ich 50 Stunden an meinen Projekten gearbeitet.
Im September war ich eine Woche im Urlaub.
Im September habe ich beim PowNoMo mitgemacht und den Großteil meiner Ziele erreicht.
Im September habe ich das Exposé für „Nur 1 Jahr“ geschrieben.
Im September habe ich alle Anschreiben für die Agenturbewerbungen fertiggemacht.
Im September habe ich Slicer 0 zur Hälfte geplottet.

~*~*~
Im Oktober bereite ich mich auf den NaNoWriMo vor.
Im Oktober möchte ich 15k schreiben.
Im Oktober möchte ich den Anfang von PL schreiben.
Im Oktober möchte ich die Bewerbungen für „Nur 1 Jahr“ auf den Weg schicken.
Im Oktober möchte ich viel Spaß mit anderen zu den Vorbereitungen für November haben.
Im Oktober möchte ich „Schlüsselkinder“ nochmal durchgucken und an einen Wettbewerb schicken.
Im Oktober möchte ich 2 Projekte plotten.

Rückblick August – Vorschau September

Im August habe ich 34.705 Wörter geschrieben.
Im August habe ich 89,8 Stunden an meinen Projekten gearbeitet.
Im August habe ich die Rohfassung von “Dance with me” beendet.
Im August habe ich “Nur 1 Jahr” überarbeitet.
Im August habe ich geübt ein Exposé für „Nur 1 Jahr“ zu schreiben.
Im August habe ich die Geschichte für Amrûn geplottet.
Im August habe ich anfangen die Notizen von Slicer 0+2 in Ordnung zu bringen.
Im August habe ich meine neue Blogordnung eingehalten.

~*~*~

Im September mache ich beim PowNoMo mit.
Im September schreibe ich die Rohfassung für Amrûn.
Im September schreibe ich die Anschreiben für die Agenturen, an die ich „Nur 1 Jahr“ senden will.
Im September schreibe ich das Exposé für „Nur 1 Jahr“.
Im September plotte ich YOLO.

Rückblick Juli – Vorschau August

Im Juli habe ich am Camp NaNoWriMo teilgenommen und 152.974 Wörter geschrieben.
Im Juli habe ich die Rohfassung von „Nur 1 Jahr“ beendet.
Im Juli habe ich an „Dance with me“ gearbeitet und bin kurz davor das Ende zu schreiben.
Im Juli habe ich erneut an der 50k5Days Challenge teilgenommen und gewonnen.
Im Juli habe ich fast jeden Tag einen Statusbericht geposted.
Im Juli habe ich insgesamt 78,4 Stunden an meinen Projekten gearbeitet, die meiste Zeit davon geschrieben.

~*~*~

Im August werde ich 50.000 Wörter schreiben.
Im August werde ich die Rohfassung von „Dance with me“ beenden.
Im August werde ich ein kleines Contemporary Projekt anfangen.
Im August werde ich „Nur 1 Jahr“ überarbeiten.
Im August werde ich versuchen ein Exposé für „Nur 1 Jahr“ zu schreiben.
Im August werde ich Yolo  und Evs.A plotten.
Im August werde ich anfangen die Notizen von Slicer 0+2 in Ordnung zu bringen.

Rückblick Juni – Vorschau Juli

Im Juni habe ich Schlüsselkinder eingesendet.
Im Juni habe ich am Wettbewerb von Thalia und Bastei Lübbe teilgenommen.
Im Juni habe ich eine alte FF umgeschrieben und zu einem Wettbewerb geschickt.
Im Juni habe ich an „Nur 1 Jahr“ geschrieben, bin aber durch die vorgeschobenen Wettbewerbe nicht fertig geworden.
Im Juni habe ich „Shewolf“ und „Strommenschen“ geplottet, für „Dance with me“ steht die Tabelle und der Szenenplan.
Im Juni habe ich 70.360 Wörter geschrieben.
Im Juni habe ich insgesamt 113 Stunden an meinen Projekten gearbeitet.

~*~*~

Im Juli werde ich am Camp NaNoWriMo teilnehmen, mein Wortziel sind 150.000 Wörter.
Im Juli werde ich „Nur 1 Jahr“ zu Ende schreiben.
Im Juli werde ich eine weitere Rohfassung zu Ende bringen.
Im Juli arbeite ich an „Shewolf“ und einem weiteren Projekt, entweder „Dance with me“ oder „Strommenschen“.
Im Juli werde ich vom 04.-08.07. eine 50k5Days Challenge machen.
Im Juli werde ich versuchen jeden Tag einen Camp-Statusbericht zu posten.

Rückblick Mai – Vorschau Juni

Im Mai habe ich „Schlüsselkinder“ bearbeitet, an einen Probeleser gesendet und wieder zurückbekommen.
Im Mai habe ich zwei Wettbewerbsbeiträge geschrieben und abgeschickt.
Im Mai habe ich ein Wettbewerbsbeitrag angefangen, an dem ich momentan noch arbeite.
Im Mai habe ich alles etwas ruhiger angehen lassen.
Im Mai habe ich 88 Stunden an meinen Projekten gearbeitet.
Im Mai habe ich 10.243 Wörter geschrieben.

~*~*~
Im Juni werde ich die Anmerkungen des Probelesers in „Schlüsselkinder“ einbauen und „Schlüsselkinder“ einsenden.
Im Juni werde ich „Nur 1 Jahr“ neu schreiben.
Im Juni werde ich „Dance with me“ und „Shewolf“ fürs Camp plotten.
Im Juni werde ich eine alte Harry Potter Fanfiktion umschreiben, damit ich sie zu einem Wettbewerb schicken kann.

Rückblick April – Vorschau Mai

Im April habe ich am Camp NaNoWriMo teilgenommen.
Im April habe ich zwei Rohfassungen abgeschlossen und damit mein persönliches Ziel geschafft..
Im April habe ich 102.904 Wörter geschrieben – 25.000 an Schlüsselkinder und 77.904 an Slicer.
Im April habe ich Staffel 5 von Writing Excuses gehört.
Im April habe ich mich voll und ganz auf meine Camp-Projekte konzentriert.
Edit (weil vergessen):
Im April habe ich 50 Stunden geschrieben und insgesamt 85 Stunden an meinen Projekten gearbeitet.

~*~*~
Im Mai werde ich Schlüsselkinder bearbeiten.
Im Mai werde ich mehrere Wettbewerbsbeiträge schreiben, bearbeiten und wegschicken.
Im Mai werde ich „Dance With Me“ plotten.
Im Mai werde ich „Die Regenbogenmenschen“ umbauen, so dass mir die Story wieder gefällt.

Rückblick März – Vorschau April

Im März habe ich am PowNoWriMo teilgenommen, aber nicht die 120k geschafft.
Im März habe ich 85983 Wörter geschrieben und bin trotzdem zufrieden.
Im März musste ich „Die Regenbogenmenschen“ abbrechen, weil mich etwas so sehr gestört hat, dass ich nicht weiter schreiben konnte.
Im März habe ich eine Lösung für das Problem bei „Die Regenbogenmenschen“ gefunden.
Im März habe ich ein Discovery-Writing Projekt angefangen: „Dance with me“ und daran den Rest des Monats geschrieben.
Im März habe ich insgesamt 140 Stunden an Projekten gearbeitet und geschrieben.
Im März habe ich zum ersten Mal mit der 7-Punkte-Struktur geplottet.
Im März musste ich einmal meine WriteChain zerbrechen lassen, aber habe mittlerweile wieder 25 Chains.

~*~*~

Im April nehme ich am Camp NaNoWriMo teil.
Im April mache ich erneut eine 50k5Days-Challenge.
Im April ist mein Wortziel 100.000 Wörter, aber ich wünsche mir das Ende unter beide Projekte schreiben zu können.
Im April konzentriere ich mich voll und ganz auf meine Camp Projekte.
Im April möchte ich dafür sorgen, dass meine WriteChain nicht mehr zerbricht.

Rückblick Februar – Vorschau März

Im Februar habe ich am Schreibmonat von TinkaBeere teilgenommen.
Im Februar habe ich genau 50k geschrieben, aber noch kein Ende unter meine Story.
Im Februar habe ich ein Projekt geplottet.
Im Februar habe ich 106 Stunden an meinen Projekten gearbeitet.
Im Februar habe ich mein neues Sticker-System verwendet.
Im Februar habe ich mich für die WriteChain-Challenge angemeldet.
Im Februar habe ich an einem Wettbewerb teilgenommen.
Im Februar habe ich die 2. Staffel Writing Excuses fertig gehört und eine Menge gelernt.

~*~*~*~*~*~
Im März nehme ich am PowNoWriMo teil.
Im März ist deswegen mein Wortziel 120k.
Im März möchte ich „Die Regenbogenmenschen“ fertigstellen.
Im März fahre ich zur LBM.
Im März möchte ich BrainTech weiter bearbeiten.
Im März möchte ich meine tägliche Arbeitszeit auf 5 Stunden pro Tag aufstocken.
Im März möchte ich meine WriteChain nicht zerbrechen lassen.

Rückblick Januar + Vorschau Februar

Im Januar habe ich den 1. Bearbeitungsdurchgang von BrainTech1 abgeschlossen.
Im Januar habe ich 25152 Wörter geschrieben. Für Ausschreibungen und an Phoenix & Feather.
Im Januar habe ich eine neue Idee entwickelt, die ich im Februar schreiben werde.
Im Januar habe ich geplottet.
Im Januar habe ich insgesamt 135 Stunden an meinen Projekten gearbeitet.
Im Januar habe ich gelernt, dass Statistiken mir nicht ausreichen und mir das Stickersystem von Victoria Schwab abgeguckt.
Im Januar habe ich viel übers Schreiben gelernt.
Im Januar habe ich viel übers Schreiben geredet.
Im Januar habe ich Beiträge an 3 Wettbewerbe geschickt.
Im Januar habe ich gelernt, dass ich ein gnadenloser Chef sein kann.

~*~*~*~*~*~

Im Februar nehme ich am Schreibmonat von TinkaBeere teil.
Im Februar möchte ich deswegen mindestens 50k schreiben, am liebsten ein Ende unter meine Story.
Im Februar möchte ich mindestens 1 Projekt durchplotten.
Im Februar schreibe ich an meinem neuen Projekt „Die Regenbogenmenschen“ (AT), welches eine komplett neue Idee ist.
Im Februar möchte ich den 2. Bearbeitungsgang von BrainTech1 durchziehen.
Im Februar nutze ich das Stickersystem, nehme mir aber vor meine Statistik nicht zu vernachlässigen.